Berlin 6.4.2018

Forscher in der belgischen Universität Gent interessieren sich dafür, wie Hunde auf epileptische Anfälle reagieren. Bei einigen Hunden wird eine Verhaltensänderung bemerkt, wenn der Mensch kurz vor einem Anfall steht. So werden Menschen mit Epilepsie, die einen Hund besitzen und Verhaltensänderungen beim Hund bemerkt haben eingeladen, einen Fragebogen zu beantworten.
Das Ziel ist, das Training von Epilepsiewarnhunden zu erleichtern, wenn man die Mechanismen herausgefunden hat, oder wie verlässlich das Verhalten ist.
Mehr über das Projekt finden Sie unter: www.epidogsproject.net/de